Über mich

Über Wiesen-Ritte als Kind auf Haflingern, Englisch-Reitunterricht und Reiterwochen bin ich anfangs beim klassischen Westernreiten gelandet. Mich sah die Turnierwelt aber nie so an. Mich faszinierten die sogenannten "horsemen" die scheinbar mit ihren Pferden "sprechen" konnten.

 

Diesen Weg verfolgend landete ich beim altkalifornischen Westernreiten und meinem Pferd Cody. Ihn habe ich nach 7 Jahren Reitbeteiligung gekauft.

Und ja ich habe ein 20 Jahre "altes" Pferd gekauft und ich wusste genau was ich tue. Cody ist topfit und auch wenn so mancher mein Pferd in eine "Pension" stecken wollte, bin ich der Ansicht, dass ich für seine Gesunderhaltung noch viele Jahre sorgen kann und muss. Das legte wohl auch den Grundstein für meine Ausbildungen in Richtung Biomechanik und klassische Trainerausbildung. Es ist spannend mit anzusehen, was für eine Wandlung und muskuläre Steigerung selbst bei einem wilden Mix mit Exterieurschwierigkeiten drin ist.

 

Ich möchte Harmonie zwischen Pferd und Besitzer/Reiter erzeugen, egal welcher Reitstil oder ob man lieber mit seinem Pferd spazieren geht. Entspannte Gesichter bei Pferd und Reiter. Vertrauen, Akzeptanz, Aufmerksamkeit und Respekt um MITEINANDER zu arbeiten. 


Ausbildungen:

2006 - 2009:

regelmäßiger Westernreitunterricht, Einzelunterricht, Pflegepferd, WRC

 

 

2010 - 2016:

  • erster Bodenarbeitskurs - Markus DUSCHER (sozusagen der Grundstein)
  • regelmäßig Bodenarbeit - darunter Trainer 1. Generation, Martin KREUZER Academy
  • Fütterungsseminare, u.a. von Dr. Christina FRITZ
  • Perdepsychologie  & funktionelle Anatomie Martin KREUZER
  • Hufpflegeseminar - Barhufinstitut Natural Hoof Care  bei Detlev URBAN

 

2014 bis dato:

  • Theoriekurse und mehrere Reitkurse, sowie Einzelunterricht bei  Kurt MURAUER - Reiten in Anlehnung an die altkalifornische Reitweise mit Hackamore

 
2016 - 2018   zertifizierte Diplome /Prüfungen :

  • Trainer klassische Körperarbeit - ganzheitliche Körperarbeit beim Pferd am ITP, Institut für Tiergesundheit und Pferdeverstand, Dr. Andrea WÜSTENHAGEN

 --> Schwerpunkt: Biomechanik - Anatomie und fachgerechtes  Training zum Muskelaufbau und  klassische Handarbeit

  •  Akkupressur beim Pferd - ITP bei Dr. Andrea WÜSTENHAGEN

2019 -

  •  Kurs mit Alfonso Aguilar - Wooden Wheel Ranch

Verschiedenste Vorträge, Kurse und Seminare u.a. Anja Beran, Dr. Anja REITZ, TAKI HAHN, regelmäßig klassischer Reitunterricht

 

 

 

..... dazwischen immer mal wieder Ausflüge ins Springen, englisch reiten, Freiarbeit, Stresspunktmassage, Farblichttherapie...und hoffentlich noch vieles mehr.

     


Warum klassische Körperarbeit?

Leidenschaft, die man sehen und spüren kann

Haben wir nicht alle unsere kleinen "Zonen" die mal zwicken und zwacken, durch mehr und mehr sitzen im Alltag oder die verlockende Couch abends nach einem langen Arbeitstag.....wie es da wohl unseren Pferden geht!?!?

Auch Pferde haben diese Stellen - meist muskuläre Verspannungen auch ausgelöst durch Schonhaltungen, Stress, Schmerzgedächtnis, Stallwechsel, unausgewogenes Training, etc. Häufig äußert sich das in mangelnder Losgelassenheit, Unruhe, Kopf schlagen, gegen das Gebiss gehen, Probleme mit der Hankenbeugung bis hin zu Unarten und Lahmheiten.

Als Trainer für klassische Körperarbeit (https://pferde-tierarzt.at/lehrinstitut)  betrachte ich das Pferd ganzheitlich, beziehe das Exterieur, den Trainingszustand, Verspannungen und eventuelle Ausrüstungsdefizite mit ein, und verhelfe Pferd und Reiter zu mehr Freude am Miteinander. Interesse geweckt ? Mehr unter Körperarbeit.